Mountainbike Alpencross Tour Schmuggler Expert

Der große (Level 3) Bruder der Transalp „Schmuggler“

MTB Transalp-Tour „Schmuggler“

Die Alpen Reise „Schmuggler Expert“ ist ein Alpencross (Level 3) und damit der große Bruder der Transalp „Schmuggler“, die wir schon seit über 10 Jahren anbieten.

Wir „verführen Dich“ über alte Saumpfade, hervorragende Berghütten, flowige Trails, lohnende Tragepassagen mit traumhaften Ausblicken. Du wirst Temperaturwechsel wie nach einem Aufguss eines Saunabesuchs erleben und eine sagenhaft gute Küche, unter anderem in unserem Partnerhotel in Livignio zu schätzen wissen. Auch an einer Hüttenübernachtung auf über 2.000 Meter Höhe, wie bei einer Urtransalp, wird es nicht fehlen.

Levelempfehlung

ab Level 3

Erfahrene Level 3

Die Tagesetappen bewegen sich zwischen ca. 1.000 und 2.200 Höhenmetern und ca. 50 – 110km je nach Untergrund, Charakter der Up & Downhills. Notwendig ist die sichere Bikebeherrschung auf allen Arten von Wegen und Pfaden (Wurzeln, Schotterpisten, Geröllabschnitten, rutschigen Untergründen). Gesunde Selbsteinschätzung bei verbockten Abschnitten wird vorausgesetzt. Die Trail Erfahrung, eine gute Kondition bringt Dich zum vollen Hochgenuss der Tour, es besteht jedoch immer die Option in schwierigen Abschnitten abzusteigen und das Bike zu schieben. Protektoren für Ellenbogen und Knie sind empfehlenswert bei dieser Tour.

Teilnehmerzahlen

minimal: 8
maximal:  14

Termine 2017

18. – 24. August (ausgebucht)

Make it private

Preise

1199,- € (im DZ)
30,- € (EZ Zuschlag pro Tag)

Anreise

Individuelle eigene An- und Abreise.

Treffpunkt St. Anton am Arlberg Bahnhof

Als Gutschein verschenken

MTB Reise Alpencross Schmuggler Expert Höhenprofil

Leistungen

  • 6 ausgearbeitete Alpen-Etappen mit Trails, Felsgalerien, Alpenhauptkamm & Ankunft am Gardasee
  • 1 freier Tourtag am Gardasee
  • Führung durch ausgebildeten, erfahrenen HIRSCH-SPRUNG Guide
  • 1 Logistik Guide für Gepäck und weitere persönliche Bedürfnisse und Wünsche, der mit vor Ort bleibt
  • 1 Standard Werkzeugkoffer/ Standpumpe im Fahrzeug
  • 1 Begleitfahrzeug das uns an den Etappenorten zur Verfügung steht
  • 2 Übernachtungen in Biker freundlichen Alpenpensionen, 1 Hüttenübernachtung, (Übernachtungen grundsätzlich im ½DZ | EZ auf Anfrage, außer Hüttenübernachtung)
  • 2 Hotelübernachtungen*** on Tour und 2 Hotelübernachtungen*** am Gardasee
  • alle Übernachtungen mit Halbpension (reichhaltiges Frühstücksbuffet und Abendmenü
  • 1 kurzweiliger „retour Shuttle“ zum Startpunkt
  • Reiseveranstalter-Haftpflicht & Reisesicherungsschein

Eindrücke

Das Programm

Anreise & Tag 1

St. Anton – Hüttenübernachtung
Anreise bis 09:00Uhr nach St. Anton am Arlberg.
Wir treffen uns am Bahnhof zum „come togehter“ und Tourbriefing. Nach dem die Bikes und das Equipment gecheckt sind, starten wir um 10:00Uhr in die Alpenwelt. Drei Asphaltkehren hinauf oder über die Rosanna Schlucht und dann ins schöne Verwalltal, so wird unser Start in die große Alpenüberquerung beginnen. Mit mäßigem Tempo der Höhenluft anpassend biken wir hinauf auf über 2.000 Meter Höhe. Eine Zwischenstation ist die Heilbronner Hütte, die wir nach kurzer Rast passieren, ab hier geht es „downhillmäßig“ jedoch auf breiter Piste runter zum Kopsee über Galtür nach Ischgl. Jetzt heißt es noch einmal alles geben. Die Skitalabfahrt als „uphill“ Richtung unseres ersten Nachtquartiers, eine Berg-Hütte verlangt nochmal all unsere Muskelkraft. Die schwere Prologrunde ist geschafft, die Ruhe der Berge ein wahres Geschenk.

Tagesleistung:
ca. 55km / 2.000hm

Tag 2

Hüttenübernachtung – Latsch
Zum wach werden steht eine Lauf / Schiebepassage bis zum Fimbapass auf 2.600 Meter an.
(Diesen Pass haben schon zehntausende Alpencrosser bezwungen und ins Herz geschlossen. Der grandiose, flüssige Trail hinunter ins Engadin hat laut Medien den 5. Platz der Single-Trails in den Alpen erreicht)
Auf diesem wundervollen Trail geht es bergab bis Zuort. Wie wär’s mit einem kleinen Käffchen bei Doris? In Sur En überqueren wir den jungen Inn und die Uinaschlucht liegt vor uns. Nach dem Ausgang auf 2.100hm gelangen wir auf die Hochebene vor dem Schlinigpaß auf 2.300hm. Es folgt eine kurze Abfahrt auf einem Wanderweg zur Sesvennahuette, uns erwartet ein herrlicher Mittagstisch bei Andreas. Jetzt geht’s abwärts ins grüne Vinschgau zu unserer 2. Unterkunft in Latsch

Tagesleistung:
ca. 50km / 1.700hm

Tag 3

Latsch – Livignio (via Val Mora)
Auf geht´s, der Berg ruft uns und unsere Bikes erneut in die traumhaften Täler der Alpen, heute entdecken wir das grandiose „Val Mora“. Wir sind fast sprachlos von der Faszination der Natur und außer Atem, denn es geht steil hinauf auf breiter Schotterpiste. Wir überqueren einen sehr schmalen Grad, nehmen wahr, dass das „Alpisella“ nicht mehr weit ist und einer der flowigsten, atemberaubendsten Trails der Alpenwelt bringt uns hinüber nach Livigno. Wir werden in Livigno übernachten! Und darauf dürft Ihr Euch heute schon den ganzen Tag freuen, denn landschaftlich gibt es jetzt nichts mehr zu toppen! Wer einmal dort war, wird sich verlieben in die sagenhafte Welt des Mountainbike-Hochtals mit angelegten Trails, Berggipfeln über 3.000 Meter Höhe rundherum und einer ungebrochenen Gastfreundschaft in unserem Partnerhotel „Astoria“.

Tagesleistung:
ca. 60km / 1.900hm

Tag 4

Livignio – Santa Catarina
Hier ist Spielraum, hier ist Adrenalin, hier wird alles zur Sucht. Zwar weniger Höhenmeter, dafür mehr Trails. Biker Himmel und Panoramawege neu entdeckt. Santa Caterina liegt zu Füßen des majestätischen Ortler Massivs in herrlicher, hochalpiner Landschaft. Auf der für viele unbekannten Seite des Ortlers wartet ein Single-Trail-Juwel darauf, von höhenerprobten Bikern entdeckt zu werden. 1.800hm geht’s insgesamt runter bis nach Bormio, dort schlürfen wir noch lässig einen Espresso, um die letzten paar Kilometer nach Santa Catarina genießen zu können. Abermals erwartet uns die italienische Küche und Gastfreundschaft. (wir „shutteln“ auf Bormio 2000, um nicht der engen Hauptverkehrsstraße folgen zu müssen) Ziel ist unser Partnerhotel „das Sporthotel“ in Santa Caterina.

Tagesleistung:
ca. 55km / 1.400hm

Tag 5

Santa Catarina – Dimaro
Heute beginnt unser Tag mit dem asphaltierten Aufstieg zum „Gavia Pass“. Nach einer schnellen Abfahrt, biegen wir Richtung Pezzo ab. Eine alte Militärpiste bringt uns nochmal auf ca. 2.600 Meter Höhe. Nach ausgiebiger Stärkung geht es kurz und knackig zur „Forcellina di Montozzo“. Abwärts erleben wir die wahre Liebe, einen perfekten vor uns freiliegenden Single-Trail hinunter auf die andere Talseite. Als „cool-down“ cruisen wir heute auf dem Fahrradweg immer leicht bergab durch das „Valle di Pejo“ bis Dimaro.

Tagesleistung:
ca. 75km / 2.300hm

Tag 6

Dimaro – Gardasee
Die Nadelöhr Tour, denn hier kommen viele Biker zusammen, die Richtung Gardasee wollen. Auf einer Schotterauffahrt geht’s am Fuße der Brenta Dolomiten vorbei nach Madonna di Campiglio Wir schnaufen kräftig durch und sehen die gewaltigen Brentawände im morgendlichen Dunst. Jetzt heißt es noch einmal 60km alles Revue passieren lassen, bevor wir in die Metropole des Gardasees einrollen. Schotterpisten, Radwege, Trails von allem ist nochmals etwas dabei. Die letzten Berghütten, die letzten Blicke zu den Gletscherwelten und dann nichts wie auf nach Riva / Torbole zur Strandpromenade und den Tag solange „klingen“ lassen wie Ihr möchtet. Das gemeinsame Abendessen beschließt Euren Alpencross.

Tagesleistung:
ca. 85km / 2.250hm

Tag 7

Gardasee auf eigene Faust
Dieser Tag steht Euch zur freien Verfügung, lasst die Seele baumeln, erholt Euch, genießt die mediterrane Freundlichkeit oder schwingt Euch erneut auf´s Bike und unternehmt eine Tour auf eigene Faust.

Tag 8: Abreise

Die Abreise am nächsten Morgen erfolgt über einen professionellen Shuttleservice.

Jetzt buchen



Verfügbare Termine



Nimm JETZT Kontakt auf und stell uns Deine Fragen!

Hast Du allgemeine Fragen zum Produkt? Oder passt Dir der Termin nicht und Du hast einen speziellen Terminwunsch? Ihr seid eine Gruppe und habt eine individuelle Gruppenanfrage. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.



Please leave this field empty.

BELIEBTE KURSE & EVENTS

ALPENCROSS TOUR „GRISCHA MTB RIDE“

BIKEERLEBNIS IN FREIBURG GONDEL TO TRAIL

DAVOS CAMP

© HIRSCH-SPRUNG 2017