MTB Alpencross Tour Mission Trails

Graubünden, Schweiz – Lombardei, Italien

Mission Trails!

Du hast die großartigste Trail Woche in den Alpen gefunden!

Mission Trails ist kein typischer Alpencross von A nach B, kein Rundkurs, sondern eine traditionelle Mountainbike Tour, die aus 100 % Gesamterlebnis, Kameradschaft und Erfüllung besteht. Mission Trails umfasst sowohl natürliche, wie auch anlegte Trails in Graubünden und der Lombardei. Die zerklüfteten Bergformationen, die Hochtäler der Alpen und die malerischen Dörfer präsentieren sich uns gegenüber eine Woche lang ganz natürlich. Wir wollen alles aufsaugen – nicht nur den Trail-Flow.
Doch ohne Fleiß keinen Preis! Um Mission Trails zu erleben ist auch deine eigene Muskelkraft gefragt: Die alpinen und technischen Naturtrails setzen eine gesunde Einschätzung und gute Kondition voraus. Etwas weniger schweißtreibend geht es an den Tagen zu, an denen wir die Infrastruktur der Bergbahnen nutzen. Skill Areas und Pumptracks zum „warm up“ oder „cool down“ sind weitere Highlights der grandiosen Mountainbike Woche Mission Trails!

Unser Plus für Dich

Bei HIRSCH-SPRUNG bleibt der Logistik-Guide vor Ort, so ist für Dich die beste Betreuung gewährleistet.
Bei dieser Tour sind Ganztages-Bergbahntickets in Flims Laax, Lenzerheide, Arosa, Klosters & Davos inklusive.

empfohlene Level & Ausrüstung

ab Level 2 | E-Bike geeignet

Erfahrene, Level 2-3, E-Bike geeignet

Die Tagesetappen bewegen sich zwischen ca. 800 und 1.600 Höhenmetern und ca. 40 – 60km je nach Untergrund, Charakter der Up & Downhills. Notwendig ist die sichere Bikebeherrschung auf allen Arten von Wegen und Pfaden (Wurzeln, Schotterpisten, Geröllabschnitten, rutschigen Untergründen). Gesunde Selbsteinschätzung bei verbockten Abschnitten wird vorausgesetzt. S3 Passagen, je nach Können auch Laufpassagen. Die Trail Erfahrung, eine gute Kondition bringt Dich zum vollen Hochgenuss der Tour, es besteht jedoch immer die Option in schwierigen Abschnitten abzusteigen und das Bike zu schieben.
empfohlene Ausrüstung: Bike-Fully, Protektoren für Knie und Ellenbogen, Protektor Rucksack.

Teilnehmerzahlen

minimal: 10
maximal: 20

(teamfähig, kameradschaftlich, begeisternd und flexibel)

Termin 2020

14. – 21. August

Make it private

Preise

1699,- € (Übernachtungen und Frühstück in modernen Lodges, Appartments, Pensionen & Hotels)

Anreise

Individuelle eigene An- und Abreise.

Treffpunkt Flims-Laax / Graubünden Schweiz

Als Gutschein verschenken

wegführung-alpencross-anniversary-hirsch-sprung

Leistungen

  • 7 ausgearbeitete, exklusive, geführte Allmountain Alpen-Etappen
  • 1 HIRSCH-SPRUNG Logistik Guide für Gepäck und weitere persönliche Bedürfnisse und Wünsche, der mit vor Ort bleibt
  • 1 Standard Werkzeugkoffer/ Standpumpe im Fahrzeug
  • 1 Begleitfahrzeug das uns an den Etappenorten zur Verfügung steht
  • 7 Übernachtungen und Frühstück in modernen Lodges, Appartments, Pensionen & Hotels (EZ nicht möglich)
  • 7 üppige mehrgängige Abendmenüs gefüllt mit Energie und Gemütlichkeit
  • 2 mal Wäscheservice
  • Ganztages-Bergbahnticket in Flims Laax, Lenzerheide, Arosa, Klosters & Davos
  • Evoc Multi Pouch Multifunktionstasche die clevere Handtasche für Mission Trails Biker
  • exklusives HIRSCH-SPRUNG „Mission Trails“ Jersey
  • Reiseveranstalter-Haftpflicht & Reisesicherungsschein

Eindrücke

Das Programm

Anreise / Rheinschlucht & Caumasee

14. August
individuelle Anreise
15.00 Uhr „Warm Up Runde“ Rheinschlucht. Der idyllische Caumasee und die Rheinschlucht, die fast senkrecht abfällt und einen grandiosen Canyon bildet, sind das perfekte Eintauchen in die Alpenwelt.
18.00 Uhr „Come Together“ Informationen zu Tour und Wetterlage. Was brauchen wir für den ersten Tour Tag, wo geht es hin?
Ausgabe der hochwertigen Ausrüstungsstücke, die Ihr gleich Morgen ausprobieren könnt.
– Evoc Multi Pouch Multifunktionstasche die clevere Handtasche für Mission Trails Biker
– exklusives HIRSCH-SPRUNG „Mission Trails“ Jersey
Hinweis: Witterungsbedingt können die Touren für die Bergübergänge angepasst werden.

Rheinschlucht
Flims-Laax

Runcatrail & Never End Trail

Den Auftakt am heutigen Tag bildet der Runcatrail, der für seine Flowline bereits viele Lorbeeren gesammelt hat. Mit dem Never End Trail geht die „wilde Fahrt“ an den Bergbahnen weiter, wenn es das Wetter zulässt bis zur Gletscherwelt. Das Après Bike beginnt mit dem Shuttle nach Lenzerheide. 35km – 600HM (Bergbahnnutzung)

never-end-trail
Lenzerheide-Arosa

Hörnli und Welschtobel Tour ein Feuerwerk der Gefühle

Warum wir Trails lieben? Sie begeistern, beruhigen, und machen uns glücklich! Dank der unaufhörlichen Energie Graubündens entstehen Wegformationen mit Luxus-Charakter. Tragen und Schieben erfordern etwas mehr Rucksackvesper als in den letzten Tagen. Lasst uns früh aufbrechen und die Herausforderung Richtung Arosa annehmen! Am Ende des Tages erwartet Dich ein weiteres Highlight! Der Hörnli Trail: Über 100 Anlieger Flowtrailkurven auf 6,8km und 519m Höhendifferenz in schroffer Bergkulisse. 35-55km – 800 bis 1.400HM (Bergbahnnutzung)

Abfahrt vom Rothorn in Graubuenden
Arosa-Klosters/Davos

Duranapass und das Maiensäß

Ruhetag würden wir das heute nicht nennen – der geschmeidige Aufstieg zum Duranapass bietet die Möglichkeit zum Smalltalk. Das Maiensäß, eine Hochalm, der ideale Rucksackvesperstopp im frischen Gras. Auf ins Tal! Davos Klosters zählt zu den attraktivsten Bike-Destinationen Graubündens und der Schweiz. Protektoren an und ab auf die abwechslungsreichen schmalen Trails. Wer will kann mit uns das Up and Down genießen solange die Bergbahnen geöffnet sind. Danach steht Bike- und Bremsenpflege in geselliger Workshop Runde auf dem Plan für die nächsten sicheren Erlebnisse. 50km – 1.000HM (Bergbahnnutzung)

Duranapass
Davos-Engadin

Der Epic Trail

Episches Erlebnis zum Szenenwechsel ins Engadin. Trails denen die Zähne noch nicht alle gezogen sind: Wurzelstufen und Steiniges begleiten uns auf der 4. Etappe. Auf dem Programm: Der Epic Trail bis Wiesen. Je nach Timeline gehts ab in den Shuttle oder weiter zum Albula Pass. Ziel des Abends wird das Engadin sein. (Witterungsbedingt passen wir die Tour für den Bergübergang an) 60 km – 1.000 bis 1.600HM

Epic Trail
Engadin-Livigno

Zwei Täler Tour in die Lombardei

Fahrbare Trails, interessanter Passübergang am Bernina mit atemberaubenden Ausblicken, ausgearbeitete alpine Abfahrt, der reizende Flusspfad in Livigno und die kulinarische Lombardei füllen heute die Mission Trails! Wir sind frei und biken auch so bis zum gemeinsamen Apre und dem italienischen Abendmenü. 50km – 800 bis 1.200HM

Morteratschgletscher
Livigno

die höchste Hochebene Europas

Finaler Countdown! Baumlose und endlose Weitsicht mit funkelnden Gletscherwelten – die Faszination der Alpen gebündelt in einem Tag. Das Biken ist ein Wunschkonzert. Voller Trails und Sympathie. Tutti Frutti Trail und Almhütten, Bergbahnen und dünne Luft… Wir müssen uns gemeinsam entscheiden welche Route wir biken wollen. Mit einem gemeinsamen Abend, bei dem wir die wundervollen Momente und Erlebnisse der Woche Revue passieren lassen, verabschieden wir uns von der Bike-Woche, die mehr bietet als nur das Reiseerlebnis. 50 km – 1.200HM

Trails von Livigno
Abreise

Wenn ihr aufwacht und den Alltag komplett vergessen habt, haben wir alles richtig gemacht und der Flow in Euch lebt.

Wir frühstücken gemeinsam, die Abreise gegen 9.00 Uhr erfolgt mit einen professionellen Shuttleservice zurück nach Flims-Laax.

Livogno

Jetzt buchen



Verfügbare Termine



Nimm JETZT Kontakt auf und stell uns Deine Fragen!

Hast Du allgemeine Fragen zum Produkt? Oder passt Dir der Termin nicht und Du hast einen speziellen Terminwunsch? Ihr seid eine Gruppe und habt eine individuelle Gruppenanfrage. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.


BELIEBTE KURSE & EVENTS

E-MTB TRAIL CAMP PONTRESINA

MTB CAMP DAVOS

GIPFELTRAILTOUR FLOW & SHUTTLE IN HORNBERG

© HIRSCH-SPRUNG 2019