MTB Fahrtechnik Enduro – Level 4

Bei unserem Enduro Fahrtechnik Kurs Level 4 stehen ganz allein der Spaß und technische Herausforderungen im Mittelpunkt. Für alle, die sicher auf dem Bike unterwegs sind und Lust haben auf Neues. Zum Ausprobieren oder zum gezielten Lernen – immer aber mit einem HIRSCH-SPRUNG Guide an der Seite, der Tipps und Hilfestellungen gibt. Für noch mehr Fahrspaß mit noch besserer Technik.

Wenn Du denkst, du hast Dein Bike im Griff, gehen wir mit Dir und Deinem Bike in dem Enduro Kurs ans Eingemachte. Anspruchsvolles Gelände, Dynamik, Intensität und jede Menge Fahrspaß sorgen für pures Enduro Erleben.

Wir festigen Techniken, verfeinern Deine Fahrtechnik, machen Dich noch sicherer auf dem Bike, erarbeiten Rhythmus und Dynamik und meistern gemeinsam schwierige Trails und flowige Abfahrten.

Bei unserem Enduro Kurs dürfen Sprünge und Drops natürlich nicht fehlen und Du wirst garantiert den ein oder anderen Trick mit nach Hause nehmen.

Gerade wenn Du Dein Bike liebst und den ein oder anderen Höhenmeter bereits bezwungen hast, wirst Du nach diesem Enduro-Kurs überrascht sein, wie Dein Gefühl für Dein Bike, für Deine Körperbeherrschung und die Trails, die du fährst, intensiver wird.

Unser Level 4 Trainingsprogramm

Die richtigen Trainingsinhalte für ENDURO FANS!

  • befahren von schwierigen Wurzelltrails, Steilstücken und Steinfeldern
  • schnelles Durchfahren von Anliegerkurven und verblocktem Gelände
  • Treppen hoch und runterfahren
  • Einführung in Sprünge
  • Einführung in Drops
  • Kehren bergauf meistern

Hinweis:

Wir üben auf einer legal anlegten Strecke in Freiburg. Wir gestalten keine Trophy, sondern ein Training für mehr Spaß in Naturtrails und angelegten kleinen Funparks. Uphill Trails, schön chillig berauf…, unterwegs gibt es genügend Möglichkeiten um Teilstücke auch bergab zu betrachten und zu testen. Auch mit dabei: alpine Steilstücke mit Stein und Geröll. Eine hm Leistung von 1.000 hm an einem Tag sollten problemlos gemeistert werden können.

Passende Enduro-Fahrtechnik-Kurse

ALPENCROSS-SCHMUGGLER-EXPERT

FAHRTECHNIK

GONDEL TO TRAIL

Diese Tricks schauen wir uns im Enduro Kurs genauer an:

Endo
So nennt man es, auf dem Vorderrad zu stehen. Braucht man eigentlich nicht, macht aber trotzdem Spaß und schult die Körperspannung auf Deinem Bike.

Wheelie
Kannst Du schon auf dem Hinterrad fahren? Gar nicht so einfach, hier heißt es üben, üben, üben…

Treppen fahren
Treppen gibt es in der Stadt en masse. Grund genug, sie lässig mit dem Bike herunterzufahren. Ein schöner Nebeneffekt, das ist ein gutes Training für wurzelige Downhill-Trails. Aber Vorsicht: Treppen fahren will gelernt sein!

Bunny Hop
Der Bunny Hop ist die Basis für das Springen mit dem Bike und eine wichtige Fahrtechnik, die darüber hinaus mächtig Spaß macht.

Droppen
Durch Droppen überwindest Du Kanten im Gelände. Droppen ist immer dann eine schöne Möglichkeit, wenn Du das Hindernis nicht einfach herunterfahren kannst und die Kante zu hoch ist.

Roadgap
Als Roadgap bezeichnet man eine Kombi aus Droppen und Überqueren/Überspringen eines Weges. Gar nicht so einfach!

Eindrücke und Impressionen aus den Enduro Fahrtechnik-Kursen

© HIRSCH-SPRUNG 2017