Retro Cycling Classics

Das Retrospektakel im Zeitgeist der Radhelden

Auf den Spuren der Rennrad-Legenden: Die Retro Cycling Classics von Hirsch-Sprung

In unserem schönen Markgräflerland, dem hügeligen Weinanbaugebiet. Holt Sie raus die alten Stahlrosse, poliert sie, schmiert sie und setzt sie in Szene.

Das Fahrrad sollte älter wie Jahrgang 1985 sein, um die Wallfahrt, der Kult für die alten Helden mitzugestalten. Schaltung am Rahmen, Hakenpedale mit Riemen und keine Klickpedale…

Das Markgräflerland mit dem Rhein und den Weinberghügeln eine nahezu perfekte Region für Touren, Wettfahrten und gemeinsame Ausfahrten mit dem Rennvelo.

Euch stehen insgesamt drei Ausfahrten zur Auswahl. Das Event reicht von ebenen bis ziemlich hügeligen Touren.
Bietet aber auf jeden Fall genügend Luft und Fröhlichkeit, um die Gastfreundschaft der charmanten Dörfer Staufen, Münstertal und Heitersheim im hügeligen Weinanbaugebiet Markgräflerland kulinarisch genießen zu können.

Und Euer Outfit? Wir wollen sehen, von was Ihr Euch über die Jahre nicht trennen konntet, was Ihr Euch selber wieder hergerichtet habt oder vom Opa abgestaubt habt.

Termin 2017

29. Juli

Startgeld

39,- €

Als Gutschein verschenken

Leistungen

  • Auswahl von 3 verschiedenen Ausfahrten
  • Tourenbegleitung durch erfahrene HIRSCH-SPRUNG Rennrad Guides im Retro Outfit
  • Einkehr an den Verpflegungsstopps mit Schorle und zünftigem Vesper
  • Retro Stempelkarte
  • Fotoservice mit anschließendem (kostenlosen) Download der Bilder
  • Retro Startnummer

Eindrücke

Informationen rund um das Event

Das Fahrrad sollte älter wie Jahrgang 1985 sein, um die Wallfahrt, den Kult für die alten Helden mitzugestalten. Schaltung am Rahmen, Hakenpedale mit Riemen und keine Klickpedale… Euch stehen insgesamt drei Ausfahrten mit Längen von 37km, 55km und 75km zur Auswahl. Die Einkehr am Verpflegungsstopp mit Schorle und zünftigem Vesper ist im Buchungspreis enthalten.

37 km UMS KARREE RADLE

Hier kann jeder Schritt halten der nicht auf „Schusters Rappen geht“. Die Ausfahrt gestaltet sich ohne größere Steigungen und ist für alle gut zu bewältigen. Die Runde führt Euch über das Rheintal in die sanften Hügel des Markgräflerlandes.

Highlights dieser Ausfahrt: Die Fauststadt Staufen, der älteste erhaltene Kirchturm in Südwestdeutschland in Sulzburg, ein Stück Berliner Mauer am Castellberg, Malteserstadt Heitersheim.

ca. 37km & ca. 240hm

55 km TOUR de BADENIA

Die Tour der sanften Hügel und Weitblicke ins badische Weinland. Etwas Feldweg wie damals, so manchem ist das Rütteln sicher noch bekannt. Die Runde führt über die badische Weinstraße mit herrlichen Ausblicken ins Rheintal, zu den Höhen des Schwarzwaldes, des Jura und der Vogesen.

Highlights dieser Ausfahrt: Malteserstadt Heitersheim, römische Badruine in Badenweiler, der kleine Winzerort Betberg, die badische Weinstraße.

ca. 55km & ca. 960hm

75 km GIRO de BELCHEN

Hochhinaus geht´s auf dieser Ausfahrt! Rund um den König der Schwarzwaldgipfel. Vom mediterranen Markgräflerland zum alpinen Belchen und wieder zurück. Die Runde führt durch das malerische Münstertal hinauf zum Wiedener Eck, hinüber zum Belchen, hinunter ins kleine Wiesental und über die badische Weinstraße mit herrlichen Ausblicken ins Rheintal zurück nach Bad Krozingen.

Highlights dieser Ausfahrt: das Kloster St. Trudpert im Münstertal, der Belchen mit 360Grad Panorama, Schönau, die römische Badruine in Badenweiler, der kleine Winzerort Betberg, die badische Weinstraße.

ca. 75km & ca. 2.100hm

Fahrordnung und Packliste

(mit Auszügen der Statuten des Radfahrverein Schlatt aus dem Jahre 1913)

Jede(r) Cyclisten/ Cyclistinnen hat sich den polizeilichen Vorschriften betr. Fahrgeschwindigkeit, Anbringen von Glocke, Laterne (Lichtanlage), Stempelkarte und hauptsächlich funktionierenden Bremsen usw. zu fügen.

Es ist darauf zu achten, dass durch ordentliche Kleidung (Wolle, Tweet, Baumwolle) das Publikum zu erfreuen ist.

Komplett in Retroausrüstung verhüllte Teilnehmer, ob Rennrad, Omarad, Tandem, Militärvelo und Jerseys aus allen Materialien nehmen an der Prämien-veranstaltung teil.

Bei jeder Retro Cycling Classic hat jeder Teilnehmer darauf zu achten mit gereinigter Maschine zu erscheinen.

Jeder Teilnehmer führ sein eigenes Werkzeug und Vesper mit. Ebenso ist eine Trinkflasche, ein „Bidon“ empfehlenswert.

Alle Fahrer sorgen selbst für witterungsbedingte Kleidung.

Das Tragen von Sturzhelm ist bei den RCC auf Grund der AGB´s von dem Veranstalter Pflicht.

Bei der Retro Cycling Classic wird eine Fahrgeschwindkeit angenommen, die auch einem weniger guten Cyclisten Rechnung trägt. (3 Routen stehen zur Auswahl)

Stößt einem Sportsmann / Sportsfrau während der Ausfahrt ein Unglück zu, ist sofort abzusteigen und Hilfe zu leisten.

Der begleitende Guide führt erste Hilfe –Verbandstoffe mit.

Signale des Guides:

1 x Klingeln: sammeln es geht los!
2 x Klingeln: aufsteigen
3 x Klingeln : HALT !
1 x Handheben: Langsam fahren
10x Klingeln: schneller fahren

Jetzt buchen



Verfügbare Termine



Privaten Tour-Termin anfragen


Bitte lasse dieses Feld leer.

BELIEBTE KURSE & EVENTS

MOUNTAINBIKE TOUR!

ALPEN TRAIL

SAUSEBRAUSE AUF MALLE

© HIRSCH-SPRUNG 2017